Lernen in der Postkreidezeit
header

Fit für die Zukunft - Förderung des Kompetenzerwerbs durch digitale Medien

1 Minute Lesezeit

Bei den Links handelt es sich um externe Links.

Am 29. Mai findet in Köln die Fachtagung #pb18 von Bildung & Begabung statt. Thema dieses Jahr ist SMART - Fördern in der digitalen Welt. Ich werde ein Forum anbieten zu den Möglichkeiten und dem Potenzial digitaler Medien für den Erwerb von Kompetenzen, die in unserer heutigen Gesellschaft immer wichtiger werden.

Welche Kompetenzen brauchen wir, um an unserer digital geprägten Gesellschaft als mündiger, kritisch sowie demokratisch denkender Bürger teilzuhaben? Das 4K-Modell versucht, diese zu definieren durch die vier Kompetenzen Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken. Fachwissen ist googlebar. Zu Beginn der Schullaufbahn ist noch ungewiss, welche Berufe noch existieren, wenn diese abgeschlossen ist. Daher ist es wenig hilfreich, Inhalte zu vermitteln in Bezug auf eine fachspezifische Ausbildung, sondern vielmehr den Erwerb übergreifender Kompetenzen zu fördern, die in allen Bereichen anwendbar sind und damit sowohl im Beruf wie auch im Alltag dazu befähigen, angemessen mit Chancen und Risiken digitaler Medien umzugehen, um das Potenzial für die Gesellschaft und sich selbst zu nutzen.

weitere Infos

Schleicher, Andreas: 21st Century Skills (Youtube)
Wikipedia: 4K-Modell des Lernens (Wikipedia)