Lernen in der Postkreidezeit
header

Fremdsprachendidaktik WS 15/16

3 Minuten Lesezeit

Informationen zur Übung "Initiieren und Fördern von Sprachlernprozessen" im Wintersemester 2015/16 in der Fachrichtung Romanistik der Universität des Saarlandes. Als digitale Lernumgebung dient ein Google Drive-Ordner. Dort finden die praktischen Übungen statt und werden die Arbeitsergebnisse dokumentiert.
Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien zum Initiieren und Fördern von Sprachlernprozessen werden in die Arbeit im Seminar integriert. Es kommen zum Einsatz:

Übersicht über die Veranstaltungsinhalte

Reflexion eigener Lernerfahrungen

Fremdsprachendidaktik - Verortung

Analyse von Lehr-Lernprozessen

Spracherwerbstheorien

siehe dazu:
Roche, Jörg (2013): Fremdsprachenerwerb - Fremdsprachendidaktik. Tübingen, Narr, S.13-31.

Welcher Aspekt gehört zu welcher Theorie?

Entwicklungen und ihre Auswirkungen

Europäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards

didaktische Grundprinzipien

Arbeitsteilige Erarbeitung der didaktischen Grundprinzipien und Konzeption einer Aktivität zu Lektionstext El Golombiao (Marín Amann, Sara; Schleyer, Jochen; Vicente Álvarez, Araceli; Wlasak-Feik, Dr. Christine (2010): Encuentros Edición 3000, Band 1. Berlin, Cornelsen, S. 111) unter Berücksichtigung des entsprechenden didaktischen Prinzips.

s. dazu:
Grünewald, Andreas; Küster, Lutz (2009): Fachdidaktik Spanisch. Stuttgart, Klett, S. 108-122.
Sommerfeldt, Kathrin: Standards - oder: ¿No hay bien que por mal no venga?... In: Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch: Umgang mit Standards. Jahrgang 5, Heft 19, 2007. Seelze: Friedrich Verlag.

Anfangsunterricht

Ziele des Anfangsunterrichts

Unterrichtssprache - der Weg zur Einsprachigkeit

Kompetenzförderung

Die kommunikative Fertigkeit Hören

s. auch Hörverstehen im G- und E-Kurs

Konzeption von Höraufträgen zu Podcasts

Hörsehverstehen
Konzeption einer Unterrichtsstunde zu einem audiovisuellen Dokument in den Anforderungsbereichen Analyse sowie Reflexion/Problemlösung

Die kommunikative Fertigkeit Sprechen

s. dazu:
Sommerfeldt, Kathrin (2011): Spanisch Methodik. Berlin: Cornelsen Scriptor, S. 60-72.

Konzeption von Sprechanlässen zu dem Lektionstext Golombiao (s.o.)

Die kommunikative Fertigkeit Lesen

s. dazu:
Grünewald, Andreas; Küster, Lutz (2009): Fachdidaktik Spanisch. Stuttgart: Klett, S. 195-197.
Leseverstehen im E- und G-Kurs

Möglichkeiten der selbstständigen Erarbeitung des Themas Golombiao (s.o.)

Die kommunikative Fertigkeit Schreiben

Schreibdidaktik

Förderung der Schreibkompetenz

Schulung der graphischen Umsetzung der neuen Phoneme
Buchstabensalat
Buchstabenschnecke
Diktat
Dosendiktat
Laufdiktat
Lückentext
Partnerdiktat
Wortgitter

Übungen zur Planungsphase
Brainstorming
Mindmap
Spiegelstrichtechnik
Tabelle

Übungen und Hilfen zur Texterstellung
Aufbau zielsprachlicher Muster (Rekonstruktion, Reproduktion)
Schemata und Sprachschablonen (fichas de escritura)
Konnektoren

Methoden der Textüberarbeitung
eigenständige Überarbeitung
Peer-Correction
Peer-Evaluation


Checkliste
Fehlertagebuch
Leserbriefe an den Autor
Lektorieren
Modelltexte
Portfolio
Textkarussell
Textlupe
Wandzeitungen
Zettellawine


s. auch Gemeinsame Auswertung von Textproduktionen

literarische Kompetenzen

Literaturdidaktik vs. Literaturwissenschaft
Zielsetzungen des Literaturunterrichts
Textauswahl

Reihenplanung und Mikromodelle
am Beispiel von Egüez, Iván: Conciencia breve

interkulturelle Kompetenzen

s. Interkulturelle Sprachdidaktik
Besprechung mit Hilfe des Meinungswürfels

Möglichkeiten interkultureller Lernerfahrungen zum Thema Golombiao (s.o.)

sprachliche Mittel

Wortschatz

s. dazu:
Fäcke, Christiane (2011): Fachdidaktik Spanisch. Tübingen: Narr, S. 137-152.

Semantisierungstechniken
Vokabelnotierungen
Übungen zum aktiven Wortschatz
Übungen zum passiven Wortschatz
Übungen zum potentiellen Wortschatz

Grammatik

Einführung einer grammatischen Struktur - Hinweise zum methodischen Vorgehen

kompetenzorientierte, inhalts- sowie kommunikationsorientierte Planung

Phasenmodelle

s. dazu:
Klassische Artikulationsschemata und alternative Planungsmodelle

Diagnostik und Evaluation

Unterrichtsreflexion

s. dazu:
Reflexion von Unterricht

Leistungsbewertung

s. dazu:
Klassen- und Kursarbeiten

Gewichtung von Aufgabenteilen
Bewerten von schriftlichen Textproduktionen

blog comments powered by Disqus