Lernen in der Postkreidezeit
header

Come together - kollaboratives und kooperatives Lernen mit mobilen Geräten

3 Minuten Lesezeit

Am 18. November 2017 findet in Melsungen die von B. Braun und Klett MINT veranstaltete Fortbildung Digitale Bildung - eine Fortbildung zum Einsteigen und Vertiefen statt. In diesem Rahmen biete ich einen Workshop zu kollaborativem und kooperativem Lernen mit mobilen Geräten an.
Kollaborativ bzw. kooperativ nutzbare Anwendungen ermöglichen eine Zusammenarbeit auch in großen Gruppen sowie über Klassen- bzw. Kursgrenzen hinweg. In dem Workshop werden die Vorteile des Einsatzes von mobilen Geräten für kollaboratives / kooperatives Lernen, didaktische Prinzipien und Lernszenarien sowie mögliche Anwendungen zur Umsetzung vorgestellt und im Hands-on erprobt.

Prezi

Hands-on

Social Reading

Google Drive
Ordner Melsungen - Dokument Social Reading
Zugangsdaten werden bekannt gegeben

Alternative im Kita- und Primarbereich
Baiboard (Join Meet anklicken, Code wird bekannt gegeben)

Den folgenden Text kann man vorlesen lassen. Dafür muss die Funktion aktiviert sein (Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Sprachausgabe -> Auswahl sprechen aktivieren). Dann den entsprechenden Textabschnitt markieren und in der erscheinenden Menüleiste Sprechen auswählen.

Dieser Text dient nur zu Übungszwecken und erhebt keinen Anspruch auf literarische Qualität.
Hier kann ausprobiert werden, wie man durch Social Reading Leseerfahrungen mit anderen teilen kann.

In Baiboard kann gemeinsam der Inhalt des Textes zeichnerisch dargestellt werden.

kollaboratives Schreiben

Answergarden
Direktlink

Padlet
Direktlink

Mit Padlet erstellt

Unterrichtsideen

Direktlink zum Pad

kollaboratives Produkt

Suchen Sie sich Übungspartner und erstellen Sie gemeinsam ein Produkt. Folgende Apps stehen zur Wahl.

Baiboard
Chatter Pix
Clips
Google Drive
Google Docs
Google Präsentationen
Spark Video

Verlinken Sie oder teilen Sie das Produkt mit Google Drive.
Verlinken: Link kopieren und in das Dokument Linkliste einsetzen
Teilen: Klicken Sie auf das Symbol für Teilen, wählen Sie Google Drive aus und legen Sie es in den Ordner Melsungen ab

weitere Infos

kollaboratives/kooperatives Lernen mit digitalen Medien

Text

Kollaboration heißt Inklusion

am Beispiel des Märchens Rapunzel
Originaltext
Rapunzel in leichter Sprache
Hörbuch
Übersetzungshilfen für Leser ohne Deutschkenntnisse, z.B. Google Translate

Bedienungshilfen
Diktierfunktion von der Lehrperson genutzt für Schülerinnen und Schüler mit Hördefiziten
Diktierfunktion von Schülerinnen und Schülern mit Sehdefiziten oder motorischen Einschränkungen genutzt, um schriftliche Arbeitsergebnisse anzufertigen
Einblenden von Untertiteln z.B. bei YouTube für Schülerinnen und Schüler mit Hördefiziten
Braillezeilen für Schülerinnen und Schüler mit Sehdefiziten
Screen Reader für Schülerinnen und Schüler mit Sehdefiziten
Übersetzungshilfen z.B. mit Google Übersetzer für Schülerinnen und Schüler ohne Deutschkenntnisse
Funktion Geführter Zugriff für Schülerinnen und Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung oder Aufmerksamkeitsdefizit

Google Drive

s. Digitaler Workflow im Unterricht mit Google Drive

Bild

Erklärvideo zu Apple Clips
Erklärvideo zu iMovie

Ton

Erklärvideo zu Adobe Spark Video

blog comments powered by Disqus