Lernen in der Postkreidezeit
header

digitaler Austausch im Kollegium

2 Minuten Lesezeit

Bei den Links handelt es sich um externe Links.

Im Januar 2018 ist die digitale Kommunikation im Lehrerzimmer Schwerpunktthema der Bildungsparaden der #edupnx.
Mittlerweile läuft der Austausch von Informationen an der Schule, an der ich tätig bin, in vielen Bereichen digital ab. Dadurch

Der digitale Austausch erfolgt überwiegend über Mail. Dies dient dem Austausch von Informationen und Materialien. Ebenfalls über Mail werden Vorschläge für die Dienstbesprechung oder Gesamtkonferenz offengelegt. In der Konferenz kann daher direkt mit der Diskussion darüber begonnen werden, wodurch die Konferenzzeit effektiver genutzt wird und man besser vorbereitet und reflektierter über Vorschläge abstimmen kann.
Unterrichtsmaterialien und Protokolle können zudem zwischen einzelnen Kollegen, Gruppen oder mit dem gesamten Kollegium geteilt werden über die selbst gehostete Cloud (Pydio), die in die digitale Infrastruktur (logoDIDACT) integriert ist.
Wichtige Infos können zudem in der Website der Schule nachgesehen werden.

Raum- und Medienreservierungen erfolgen über ein digitales Buchungssystem (MRBS). So kann man jederzeit und an jedem Ort die Verfügbarkeit prüfen und benötigte Räume oder Medien reservieren.

Der Vertretungsplan sowie weitere Infos können digital in einer Webanwendung oder in der dazugehörigen App eingesehen werden (DSBmobile).

Darüber hinaus haben wir zur schnellen Kommunikation eine WhatsApp-Gruppe für das gesamte Kollegium. Hier werden allerdings vorwiegend Nachrichten privater Natur ausgetauscht ;)

Und neben der digitalen Kommunikation schätzen wird natürlich auch den Austausch IRL. Dafür veranstaltet unser Event-Komitee regelmäßig Treffen und gemeinsame Aktivitäten und wir versuchen, einmal in der Woche gemeinsam essen zu gehen. Je nach Zeit findet dies in einem Kollegenkreist statt, der in Größe bzw. Zusammensetzung wechselt. Und auch hier stehen Themen privater Natur im Vordergrund :)