Lernen in der Postkreidezeit
header

online für die Schule - digital unterstütztes Lernen

1 Minute Lesezeit

In der Lehrfahrtenwoche der Bezugskurse der Jahrgangsstufe 11 finden Thementage statt für die Schüler, die nicht an den Lehrfahrten teilnehmen. Kollegen übernehmen jeweils einen Tag zu Berufsberatung und aktuellen politischen Entwicklungen. Ich organisiere einen Thementag zu Möglichkeiten, wie Smartphones & Co dabei helfen können, Lernprozesse zu gestalten.

Planung

Was läuft?

Der Thementag beginnt mit einem Überblick durch eine Umfrage, wozu Smartphones oder andere internetfähige Geräte genutzt werden, welche Apps genutzt werden und inwiefern sie für das schulische Lernen genutzt werden.

Umfrage mit Google Formulare
zur Nutzung von Google Formulare, ohne dass Schülerdaten erfasst werden s. Digitaler Workflow im Unterricht mit Google Drive

Was geht noch?

Die Schüler äußern Ideen und Wünsche, wie die schuleigenen Tablets oder private Geräte noch mehr für schulisches Lernen genutzt werden könnten.

Ideensammlung in Padlet

Wie kommt man zusammen?

Die Schüler stellen im Barcamp-Format Möglichkeiten vor, wie man gemeinsam an Inhalten arbeiten und sich gemeinsam auf Prüfungen vorbereiten kann. Die Möglichkeiten können ausprobiert und diskutiert werden.

Dokumentation der Sessions in einem ZUMpad

Infos zur Organisation von Barcamps in der Schule
Bernsen, Daniel: Ein Barcamp im Schulstundenrhythmus?!
Schütze, Mandy: Barcamp in der Schule

Kein Stress mit WhatsApp

Es werden Anregungen zusammengetragen, wie sich Stress in und mit WhatsApp-Gruppen vermeiden lässt.

Tipp-Sammlung in Google Docs
zur Nutzung von Google Docs, ohne dass Schülerdaten erfasst werden s. Digitaler Workflow im Unterricht mit Google Drive