Lernen in der Postkreidezeit
header

LernLab - individualisiertes Lernen mit iPads

2 Minuten Lesezeit

In Zusammenarbeit mit der Kooperative Berlin hat die BertelsmannStiftung am 6. November zu einem LernLabSchule eingeladen, um über Lernen mit digitalen Medien zur individuellen Förderung zu diskutieren.

Programm des LernLabs

Programm mit freundlicher Genehmigung der BertelsmannStiftung

mein Workshop beim LernLab

Neben dem didaktischen Potential z.B. für kollaboratives/kooperatives und gamifiziertes Lernen erleichtert die Nutzung mobiler Endgeräte die Individualisierung von Lehr- und Lernprozessen. Beim LernLabSchule stelle ich Möglichkeiten vor, wie in meinem Unterricht am Otto Hahn Gymnasium Saarbrücken die schuleigenen iPads zur individuellen Förderung eingesetzt werden.

Begleitfolien zum Workshop

s. auch
individualisiertes Lernen mit Tablets
P@ducation am OHG

Dokumentation des LernLabs

LernLab Schule: Digitale Medien haben Potenzial für individuelle Förderung
LernLab Schule: Vielfalt lernen
Storify zum LernLab

Infos zu dem Projekt

Vor dem LernLab wurden Studien und Interviews durchgeführt.

Studien

Dr. Heike Schaumburg: Chancen und Risiken digitaler Medien in der Schule

Richard Heinen, Michael Kerres: Individuelle Förderung mit digitalen Medien - Handlungsfelder für die systematische, lernförderliche Integration digitaler Medien in Schule und Unterricht

Prof. Dr. Andreas Breiter, Björn Eric Stolpmann, Dr. Anja Zeising: Szenarien lernförderlicher IT-Infrastrukturen in Schulen Betriebskonzepte, Ressourcenbedarf und Handlungsempfehlungen

Interviews

Jöran Muuß-Merholz: Authentischer Sprachen lernen – Digitale Medien im Unterricht von Monika Heusinger

Jöran Muuß-Merholz: Chancen der Digitalisierung für individuelle Förderung im Unterricht – zehn gute Beispiele aus der Schulpraxis

weitere Infos

Vielfalt lernen - Wiki