Lernen in der Postkreidezeit
header

Let's pin - Pinterest zur Ausstellung von Arbeitsergebnissen

2 Minuten Lesezeit

Pinterest kann wie eine virtuelle Galerie genutzt werden, in der man auf thematischen Pinnwänden Arbeitsergebnisse ausstellt.

Wie geht das?

Für meine Arbeitsweise war es sinnvoll, einen fachbezogenen Account anzulegen, auf dem die Ergebnisse aller Lerngruppen ausgestellt werden können. Arbeitsergebnisse von Schülern erhalte ich über AirDrop oder über Ablage in einer Cloud. Man kann auch den Schülern das Passwort nach Fertigstellung der Arbeiten zur Verfügung stellen, um die Ergebnisse selbst online zu stellen. Nach Hochladen ändert man ggf. das Passwort wieder. Auch ein Klassenaccount ist möglich, auf den alle Zugriff haben. Der bietet sich v.a. an, wenn man die Pinnwand nicht öffentlich im Netz verfügbar machen, sondern geheim halten möchte. Ich arbeite mit öffentlichen Pinnwänden, stelle jedoch nur Ergebnisse aus, wenn das von den Schülern gewünscht bzw. erlaubt wird.

Welche Vorteile bestehen in der Nutzung?

Der Öffentlichkeitscharakter motiviert. Wenn die Ergebnisse auch außerhalb des Klassenraums gesehen werden, arbeiten Schüler intensiver daran. Unterricht wird zudem transparenter, da Eltern und auch andere Einblicke in die Arbeit erhalten. In der Gruppe kann nach bestimmten Kriterien der beste Beitrag bestimmt werden, der dann als Coverbild erscheint. Auch das motiviert.
Stellte man vorher Arbeitsergebnisse im Klassenraum aus, gab es Gedränge. Jeder musste aus Platzgründen in einem bestimmten Rhythmus weitergehen, um Chaos zu vermeiden und man konnte nur schwer individuell bei manchen Beiträgen verweilen. In dem virtuellen Ausstellungsraum kann nun jeder in Ruhe die einzelnen Beiträge in seinem Rhythmus ansehen. Zudem stehen die Arbeitsergebnisse jederzeit an jedem Ort zur Verfügung, was bei Präsentation im Klassenraum nicht möglich ist.

Was kann ausgestellt werden?

Hochgeladen werden können nur Beiträge in Bildformaten, jedoch lassen sich viele Formate in Bildformate umwandeln. Ich nutze Pinterest, um digitale Plakate, Präsentationen, Texte, Wortwolken, Infografiken, eingescannte oder direkt digital angefertigte Zeichnungen uvm. auszustellen.
Hier geht es zu Spanisch am OHG.