Lernen in der Postkreidezeit
header

Sprachspiele für zwischendurch

3 Minuten Lesezeit

Spiele unterstützen Lernprozesse. Hier ein paar Ideen für zwischendurch.

Bingo

Bingo kann zur Wiederholung der Zahlen gespielt werden. In eine Vorlage von 3x3 oder 4x4 Kästchen notiert jeder Zahlen nach freier Wahl aus einem vorgegebenen Bereich. Danach werden aus dem vorgegebenen Bereich Zahlen gezogen. Wer zuerst eine vollständige Reihe horizontal, vertikal oder diagonal hat, ruft Bingo, liest seine Zahlen zur Kontrolle nochmals vor und hat bei korrekten Angaben gewonnen.
In abgewandelter Form kann Bingo auch zu geschichtlichen Ereignissen oder Inhalten von literarischen Texten gespielt werden.
Geschichtsbingo
literarisches Bingo

Galgenmännchen

Dies kann zur Wiederholung der Vokabeln einer bestimmten Lektion oder eines bestimmten Themenbereichs genutzt werden. Die Lerngruppe wird in 2 Teams aufgeteilt. Ein Team schlägt ein Wort vor und gibt die Anzahl der Buchstaben an der Tafel in Strichen vor. Das andere Team muss nun Buchstaben bzw. die Lösung vorschlagen. Für jeden Vorschlag wird ein Element des Galgenmännchens hinzugefügt. Findet das Team die Lösung bevor das Galgenmännchen komplett am Galgen hängt, erhält das Team einen Punkt und es wird getauscht.
Digital kann das Spiel auch in 2er-Gruppen durchgeführt werden. Beispiel zu dem Vokabular von Encuentros 1 - Edición 3000, Unidad 1B (Cornelsen-Verlag) auf learningapps.org.

Gitterrätsel

Das Gitterrätsel kann mit einem Partner oder in kleinen Gruppen gespielt werden. Ein Wort wird vorgegeben. Danach fügen die Spielpartner jeweils abwechselnd ein Wort hinzu, das an vorliegende Buchstaben angelegt werden muss.

Wem kein Wort einfällt, der setzt eine Runde aus. Am besten wählt jeder Spielpartner eine andere Farbe, damit man am Schluss zählen kann, wer mehr Wörter hinzufügen konnte. Für das Spiel kann ein Themenbereich vorgegeben werden, aus dem nur Wörter gewählt werden dürfen oder man lässt ganz freie Wahl.

Konjugationswürfel

Das Konjugationsspiel kann zu einem Verb oder zu mehreren gespielt werden. Es spielen jeweils zwei oder drei Spielpartner miteinander. Der eine gibt bei mehreren Verben das Verb vor, der andere würfelt und bildet zur Augenzahl (1 - 1. Person, 2 - 2. Person...) die entsprechende Form. Danach wird gewechselt.

Schiffe versenken als Konjugationsspiel

Spielbeschreibung

Tic-Tac-Toe mit Verben

Spielberschreibung

Wer findet mehr Wörter?

Ein möglichst langes Wort wird vorgegeben. Nun muss jeder versuchen, aus den vorhandenen Buchstaben so viele neue Wörter wie möglich zu bilden. Wer die meisten gefunden hat, hat gewonnen.

vacaciones - nos, os, ves, caso...

Wortreihe

Der erste denkt sich ein Wort und nennt den ersten Buchstaben. Der zweite denkt sich ein Wort, das mit diesem Buchstaben beginnt und nennt den 2. Buchstaben. Der dritte denkt sich ein Wort mit dieser Buchstabenkombination und nennt den nächsten Buchstaben usw. Wer keinen Buchstaben vorschlagen kann, um ein sinnvolles Wort zu bilden, erhält einen Minuspunkt. Wer einen Buchstaben vorgeschlagen hat, dann aber, wenn der nächste nicht weiter weiß, kein Wort mit der bisherigen Buchstabenkombination nennen kann, erhält ebenfalls einen Minuspunkt. Wer zuerst ein vollständiges Wort findet, erhält einen Pluspunkt.

Wortschatz-Stadt-Land-Fluss

Zur spielerischen Wortschatzwiederholung können statt den Kategorien Stadt - Land - Fluss z.B. die Kategorien Substantiv - Verb - Adjektiv gewählt werden.

s. auch Literatur spielend erleben